Allgemein

Was ist ein Blankokredit / Blankodarlehen? Blankodarlehen sind im Prinzip nichts anderes als Ratenkredite. Blanko bedeutet dabei, dass diese nicht dinglich (Grundschuld – Immobilie beleihen) besichert sind.  Wobei es Grenzformen gibt, denn im Falle von Negativdarlehen (auch Darlehen gegen Negativerklärung) wird zwar nicht dinglich besichert, jedoch verpflichtet man sich, den Darlehensgeber bei Verkauf oder Nachbesicherung um

Lies mehr

Allgemein

Wer eine Immobilie abbezahlt hat – oder sein Mieter für ihn – hat somit einen positiven Vermögenswert in der Bilanz und kann die Immobilie beleihen. Wenn Du weitere Immobilien für die Vermietung kaufen möchtest, gibt es jetzt für dich eine geniale Möglichkeit, mit der Du bei dem nächsten Deal an Zinsen zu sparen und nie

Lies mehr

Allgemein

Jetzt Finanzierung anfragen Sondertilgung oder Liquidität schonen?Eines der größten Irrtümer für Immobilieninvestoren ist die Sondertilgung. Ein professioneller Investor setzt kaum Sondertilgung ein. Die es propagieren, sind auf dem Holzweg, denn Sondertilgung kann so richtig viel Geld kosten. Wichtig: Die Bank hat durch eine Sondertilgung keinen Schaden, der Investor schon. Die Sondertilgung kann für Eigenheimbesitzer mit einer

Lies mehr