Im heutigen Blogbeitrag möchte ich Dir gerne die Vorteile einer Finanzierung über einen Finanzierungsvermittler, wie der Immotege GmbH, etwas näher vorstellen. Du kannst Dich auf einiges gefasst machen, da dies ein umfangreiches und sehr spannendes Thema ist.

Ein kurzer Überblick über das, was Du heute alles lernen wirst:

  • Was ist überhaupt ein Finanzierungsvermittler oder eine Finanzierungsvermittlung?
  • 10 begründete Vorteile, warum Du unbedingt über einen Vermittler finanzieren solltest.
  • Worauf musst Du achten, wenn Du die Dienstleistung eines Vermittlers beanspruchst (unser Rat)
  • Wie eine gute Finanzierung abläuft, mit der Du dein Portfolio skalieren kannst!

Du siehst, wir haben so einige vor uns. Deswegen schlage ich vor, dass wir gleich damit anfangen. Bist Du startklar? Dann legen wir los!



1. Der Investor hat mehr Lösungsalternativen mit einem Finanzierungsvermittler als mit einer Bank


Was ist ein Finanzierungsvermittler? Schau dir hier kurz die Definition (hier klicken) an, und komm wieder hierher zurück.

Wenn Du die Antwort auf diese Frage kennst, können wir nun zu den entscheidenden Vorteilen kommen.


Es ist wie bei einem Künstler, der einen Sonnenuntergang am Meer mit vielen farbigen Stiften zeichnet, und nicht nur mit einem Bleistift.

Profis wie Picasso, da Vinci, Michelangelo nutzten die vielen Möglichkeiten perfekt, um weltberühmte Vermögenswerte zu kreieren.


Einem Finanzierungsvermittler bieten sich viel mehr Bankkontakte an, die als direkter Mehrwert dem Kunden zugute kommen.


Genau deshalb kann eine passende Finanzierung für einen Kunden, bankenunabhängig, gefunden werden. Viele unserer Investoren nehmen unsere Dienstleistung in Anspruch, weil die Projekte und die geplanten Finanzierungen nicht mehr von der Hausbank abgewickelt werden.


Irgendwann ist die Finanzierung über die Hausbank nicht mehr möglich.


Warum ist das so? Unter anderem hat eine klassische Hausbank hat nur Zugriff auf hauseigene Produkte/Kreditprogramme. Viele Banken sind das Eigenheim-Geschäft gewöhnt und deshalb ist das Finanzieren einer Investmentimmobilien für die 08/15-Bank vom Aufwand und vom Risiko einfach zu hoch.



Was macht der Vermittler anders?


Ein freier Finanzierungsvermittler ist Vertragspartner mit vielen unterschiedlichen Banken, und kann deshalb verschiedene Angebote von vielen Kreditanbieter vergleichen. Aus einer breiten Palette von über hunderten Produkten kann der beste Immobilienkredit gefunden werden, sodass es am besten zu dem Kundenprojekt passt. 

Man sagt: Vergleich mach reich.


Kurz der Vorteil Nr.1: Wir sind nicht auf eine Bank angewiesen, sondern wählen zwischen vielen verschiedenen Banken und Kreditprogrammen individuell das Beste für den Kunden aus, passend zu der Portfolioskalierungsstrategie. Frage deine nächste Finanzierung und Zusammenarbeit jetzt an (hier klicken!)



2. Das Investorenmindset: Strategische Weitsicht und Empathie für Renditehunger


Die Immotege GmbH hat ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal. Grob 80% der Finanzierungsvermittler kennen sich nicht aus mit Kapitalanlagenfinanzierungen oder Immobilieninvestitionen. Das Anliegen von Immobilieninvestoren, sein IST-Zustand und seinen Investmentziele, stehen bei uns ganz oben in der Prioritätenliste.


Deshalb arbeiten wir Kundennah und mit viel Empathie mit dem Kunden zusammen, sodass wir die Herausforderungen, die ein Investment mit sich bringt, mit Bravour meistern. Bücher wie „Rich Dad & Poor Dad“, „Reicher als die Geissens“ oder „Investment Punk: Warum ihr schufftet und wir reich werden“ sind bei uns Basics, auf welche die Immobilieninvestoren-Pflichtlektüre von Philipp Scharpf, das Buch Immobilienstratege, fundamental aufbaut.



Vielen Banken fehlt die Empathie für Investoren und das Mindset für große Ziele.

Unsere kleine Büchersammlung ergänzt die digitale Firmeninterne-Weiterbildungs-Bibliothek, dessen Inhalt für Weitsicht und die geilen Finanzstrategien der Kunden beiträgt.


Dieses Investorenmindest, was den Unterschied zwischen Kapitalanleger und Investoren macht fehlt den meisten Banken gnadenlos! Leider achten diese oft nur auf die momentan gebrauchte Liquidität oder Bonität.


Aber eines hat die Hausbank und das muss man der Hausbank lassen, nämlich: die Unterlagen. Wieso?

Ein Finanzierungsvermittler ist ein freier Dienstleister auf dem Markt, der erst vom Kunden kontaktiert werden muss, bevor er überhaupt Informationen vom Kunden hat, geschweige denn an der gemeinsamen Portfolioskalierung arbeiten kann.


Bei der Hausbank ist es ganz anders! Die Kundendaten sind bei der Bank registriert und geordnet, seit dem ersten Sparbuchvertrag oder Bausparvertrag, welchen die Eltern bei Geburt des Kindes angelegt haben. Zum 18-ten Geburtstag wird man dann freundlich eingeladen, denn die Bank hat jetzt lange genug auf das neues Geschäft gewartet.


Leider hat ein Finanzierungvermittler am Anfang keine Dokumente und steht daher bei 0. Deshalb müssen die Kunden die gesamten Unterlagen gleich von Anfang an ordentlich und vollständig an der Vermittler weitergeben.

Hat der Vermittler die Datenerfassung hinter sich, ermöglicht das eine schneller Finanzierungsvermittlung, da alle relevanten Finanzierungsangebote sofort durchsucht und in Anspruch genommen werden können.


Sobald der Finanzierungsvermittler gut passende Kreditanbieter, so wie gut passende Kreditprogramme für den individuellen Fall des Kunden gefunden hat, wird dieses Angebot dem Kunden auf dem Silbertablett serviert. Falls sinnvoll, werden mehrere Angebote unterbreitet. 


Sobald sich der Kunde im Klaren ist und mit seinem Strategieberater (dem Vermittler) d'accord ist, welches Angebote er in Anspruch nehmen will, erwirkt der Vermittler die Zustimmung dieser Bank.


Der Vorteil Nr. 2: Eine empathische Finanzierungsvermittlung führt zu passenden Kreditprogrammen, welche im strategischen Einklang mit der gesamten Portfolioskalierung einhergeht, sodass die finanzielle Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Immobilieninvestoren bei jedem Schritt mit bedacht und mit geplant wird.



3. Zusammen planen vs erfolglos abmühen


Nicht nur die beste Finanzierung in der aktuellen Situation wird von uns geboten, sondern auch wie unser Name „IMMOTEGE“ zusammengesetzt aus „Immobilien“ und „Stratege“ schon sagt, helfen wir so zu finanzieren, dass zukünftige Finanzierungen noch möglich sind und die Zukunft des Investors nicht wegen der schädlichen Finanzierung verbaut ist. Genau deshalb achten wir auf das aktuelle Objektportfolio schon ab der ersten Vermittlung und besprechen mit dem Kunden, was der Investor noch vor hat.



Aus Unwissenheit der Kreditnehmer, verbaut die Bank, mit schlechten Kreditkonditionen, die zukünftige Skalierung des Objektportfolios des Investors.

Nur mit einem professionellen Berg-Guide kommst Du auf den Mount Everest. Mit einem professionellen Finanz-Guide erreichst Du dein Portfolioziel.


Unsere Kreativität, die besten Finanzierungen zu finden, unsere Empathie, die aktuelle Situation und den zukünftigen Wunsch zu verstehen, die sorgfältige Überprüfung und Bearbeitung der Dokumente und auch die treue Zusammenarbeit die daraus entsteht, sind Eigenschaften die uns als Vermittler besonders auszeichnen und zu regelmäßigen erfolgreichen Abschlüssen für die Kunden führen.


„Schwierige Fälle“, die von der Bank nicht mehr unterstützt werden, können über uns noch eine Finanzierung erhalten, da wir die kleinsten Details kennen und bis zum Äußersten gehen, um unsere Kunden glücklich und sicher an das gewünschte Ziel bringen.


Der Vorteil: Wir achten auf das, was der Kunde wirklich mit der Finanzierung vorhat und machen das scheinbar Unmögliche möglich.



4. An die Hand genommen oder im Regen stehen gelassen


Ob ein Kunde sich schon bestens auskennt, oder ob er noch keinerlei Erfahrung mit dem Finanzieren von Immobilieninvestments hat - wir als Finanzierungsvermittler holen den Kunden genau an seiner Position ab und nehmen ihn von dort aus bis zum Abschluss der Finanzierung an die Hand.


Kunden werden bei der direkten Finanzierung über Banken oft allein gelassen.


Ein übertriebener und pauschaler Vergleich: Die Bank ist wie ein typischer Friseur, der vom Kunden fordert, dass der Kunde genau weiß welche Frisur er will und ohne eine Friseurausbildung zu 100% versteht, welche Frisur genau zu seiner Kopfform passt. 


Meistens sitzt man beim Friseur tief in den Ledersessel versunken, sowie gelangweilt beim "individuellen Beratungstermin" der Hausbank, ohne Ahnung oder Erfahrung und darf einfach nur alles abnicken, weil man keine beratende Dienstleistung erhält.


Wie sieht die Sache mit einem Finanzierungsvermittler aus?

Der Kunde muss nicht mehr selber von Bank zu Bank rennen um sich gute Angebote einzuholen. Das macht der Finanzierungsvermittler für ihn und erspart ihm dadurch eine Menge negativer Absagen, Frustration und Arbeit.


Auch für die Banken ist die Arbeit des Vermittler ein gewaltiger Vorteil, den die Mitarbeiter der Banken sind entlastet und die fixen Personalkosten gesenkt, und dies honorieren die Banken meistens mit günstigeren Konditionen.


Am Ende steht aber dem Kunden die freie Wahl, welches der Finanzierungprogramme er in Anspruch nimmt. Da der Finanzierungsvermittler nicht als Verkäufer fungiert, wird dem Kunden die volle freie Wahl gelassen.


Der Vorteil: Wir nehmen den Kunden an die Hand, übernehmen für ihn die lästige Arbeit und so bleibt ihm unnötiger Zeitaufwand und die verbrannten Nerven erspart.




5. Mehr Geld sparen: Kostengünstigere Kredite beim Vermittler


Da zwischen Vermittler und Bank ein Vertrag besteht, der auf Provision bei Abschluss einer Finanzierung des Kunden beruht, zahlt der Kunde für diese Dienstleistung nicht mehr als direkt bei der Bank. Die Bank projektiert „Vertriebskosten“ bei der Geschäftsplanung.


Ob ein interner Mitarbeiter oder ein externer Vermittler die Arbeit übernimmt, ist der Bank von den Kosten her gleich. Deshalb kostet das Darlehen für den Kunden über den Vermittler nicht mehr als wenn es direkt bei über einen Bankmitarbeiter bei der Bank aufgenommen wird. Der Vermittler erhält nach Abschluss von der entsprechenden Bank eine Provision und kommuniziert als „Mediator“ zwischen Kunde und Bank.


Kredite, die direkt bei der Bank genommen werden sind teurer als die, die über die Vermittler laufen.


Die Zeitschrift „Finanztest“ führte im Jahr 2017 eine Untersuchung durch und es wurde festgestellt, dass der Vorschlag für eine Immobilienfinanzierung über einen Vermittler günstiger war, als das Angebot des gleichen Programms bei der entsprechenden Bank direkt.


Die Banken können Immobilienkredite über einen Finanzierungsvermittler günstiger anbieten, da die Banken durch den Vertriebsweg über einen Vermittler sich die hohen Fixkosten sparen.


Dies ist deshalb der Fall, da die Gehälter der Bankmitarbeiter, die Miete der Räumlichkeiten oder der Zeitaufwand von erfolglosen Beratungsgesprächen wegfallen.


Der Vorteil: Unsere Vermittlung ist für den Kunden kostengünstiger dank branchenüblichen Konditionen.



6. Strategisch Finanzieren um sich einen günstigeren Zinssatz zu sichern


Es gibt die verschiedensten Gründe in Immobilien investieren zu wollen. Viele hoffen auf die Wertsteigerung der Sachwerte, einige haben das Bedürfnis nach Sicherheit in der Rente, manche möchten sich als Investor mit vielen Objekten eine finanzielle Freiheit aufbauen, um schon vor dem Renteneintrittsalter unabhängig von einer Erwerbstätigkeit zu leben. Zu dem individuellen Ziel gehört auch die passende Finanzierung.



Wenn ein schlechter Kredit bei der falschen Bank genommen wird, führt dies zu höheren Zinszahlungen.

Viele Investments sind knapp kalkuliert, sodass jeder Euro mehrmals umgedreht werden muss.


Oft sind lange Vertragslaufzeiten, eine hohe Investitionssumme oder hoher Zeitaufwand mit einer Finanzierung verbunden. Durch eine Entscheidung für den falschen Anbieter bei der Immobilienfinanzierung, kann der Käufer jedoch schnell mehrere tausende Euro „zu viel“ bezahlen.


Der Zinsunterschied der aufgenommenen Finanzierung kann je nach Kreditgeber und Kreditart bis zu 62.700€ auf die gesamte Laufzeit betragen, so die Zeitschrift „Finanztest“ in ihrer Ausgabe von April 2018.

Auch hat die Stiftung Warentest einen Test gemacht (hier geht's zum Test).


Der Vorteil: Wir können dank unserer Arbeit zu intelligenten Investitionen, somit auch zu Zinssenkung lenken.



7. Die Wahrscheinlichkeit auf eine Finanzierungszusage ist mit einen Finanzierungsvermittler deutlich höher


Seit März 2016 sind die Banken verpflichtet die Immobilienkreditrichtlinie zu beachten und prüfen die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden noch stärker. Das kann dazu führen, dass Banken vermehrt die Immobilienfinanzierung ablehnen, da sie vorsichtiger sein müssen.


Direkte Anfragen an Banken sind erfolgloser, als die Suche nach einem perfekten Anbieter über einen Finanzierungsvermittler.


Dieser Vorteil eines Finanzierungsvermittlers ist auf Grund seines großen Netzwerks an Bankpartnern vorteilhaft für den Kreditnehmer, denn er kann bei der Suche nach einem geeigneten Kredit und Kreditgeber die Zinsen gering halten, die Laufzeit des Vertrages kürzer anlegen und eine erfolgreiche, und für den Kunden entspannte, Finanzierung vermitteln.


Da die Finanzierungsvermittler oft schon eine vertrauensvolle Partnerschaft zu den verschiedenen Banken haben, sind diese oft in der Lage, einen scheinbar hoffnungslosen Fall zu vermitteln und auch bessere Konditionen auszuhandeln.


Der Vorteil: Wir lassen den Kunden von unserer sensiblen Beziehungsarbeit mit den Banken profitieren und holen so die besten Konditionen raus.



8. Besonderer Goodie: SCHUFA neutrale Kreditanfragen


Wenn der Kunde eigenständig bei der Bank eine Finanzierungsanfrage stellt, wird dies in der SCHUFA angemerkt. Da die meisten Kunden dies Information nicht haben, wissen sie nicht, dass sie SCHUFA neutrale Kreditanfragen stellen können und auch müssen.


Aus Unwissenheit der Kreditnehmer können negative Eintragungen in der SCHUFA erfolgen.


Deshalb achten Finanzierungsvermittler stark darauf, SCHUFA-neutrale Konditionsanfragen an die Banken zu stellen um Vergleichsangebote erhalten zu können.


Wenn der Kunde sich dann für eines der vorgelegten Angebote entschieden hat, wird bei der entsprechenden Bank, eine Finanzierungsanfrage gestellt, die ab dann auch verbindlich ist.


Der Vorteil: Wir lassen den Kunden an unserem Fachwissen teilhaben und ihn somit eine saubere SCHUFA behalten.



9. Effiziente Portfolioskalierung funktioniert nur bei langfristiger Zusammenarbeit


Leider glauben einige Investoren dem falschen Vorwurf, dass Vermittler vorwiegend Produkte mit hoher Provision aus eigenem Interesse vermitteln. Doch ist dies absolut nicht wahr, denn wer eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Kunden anstrebt, spielt mit offenen Karten.


Nicht jede Bank denkt an eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Kunden und bieten unvorteilhafte Kredite an, weil Sie „JETZT“, mit einem einzigen Deal, viel am Kunden verdienen wollen.


Weder wir, noch der Kunde haben etwas davon, wenn ein schlechtes Finanzierungsprogramm vermittelt wurde. Uns liegt der Kunde am Herzen und auch seine positive Assoziierung, wenn er an uns denkt.


Die faire und erfolgreiche Portfolioskalierung für unsere Kunde ist unser Steckenpferd, dass wird es auch bleiben.

Man sagt: Zufriedene Kunden sind die beste Werbung.


Der Vorteil: Wir achten mit unserer strategischen Vermittlung darauf, dass wir die beste Finanzierung finden, damit der Kunde zufrieden ist und uns uneingeschränkt weiterempfehlen kann.



10. Vertraue den Beweisen


Wir als „IMMOTEGE“ bringen den ein oder anderen Ass im Ärmel mit, die uns sogar als Geheimtipp unter den anderen Vermittlern in der Branche ausmacht.



Manche Kunden werden von den Banken und Vermittlern nicht mehr unterstützt, obwohl es für fast jeden Menschen noch Hoffnung und Möglichkeiten gibt. Man muss nur wissen wie!

Wenn man in einer auswegslos scheinenden Situation plötzlich eine Lösung präsentieren kann, von deren Existenz bis dahin niemand wusste, hat man "noch ein Ass im Ärmel". (Quelle: Mundmische.de)


Deshalb wenden sich Kollegen sich oft an uns, wenn sie mit einem Kunden selber nicht weiterkommen. Ob Kunden mit SCHUFA-Eintrag, ältere Kunden nahe der Rente oder Familienväter mit anderen Verantwortungen, wir finden für jeden den passenden Kredit.


Unsere beständige Arbeitsweise, unsere kreative Problemlösungsfindung und unsere ordentliche Überprüfung aller Dokumente, Kreditanbieter und Kreditprogrammen bringt uns immer zum Ziel, den Kunden glücklich zu machen.


Zudem bieten wir mehr Finanzierungsprogramme an, als die meisten Banken und andere Vermittler, da wir auf eine Vielzahl von verschiedenen Banken zugreifen können und mit Fachwissen zu den geheimsten Finanzierungsprogrammen glänzen. Unsere Kunden sind die lebenden Beweise für unsere Vertrauenswürdigkeit.


Der Vorteil: Wir helfen auch den schwierigsten Fällen eine passende Lösung zu finden und helfen ihnen dadurch manchmal auch aus aktuellen Problemen.



Vorteile von Finanzierungen über die Finanzierungsvermittlung Immotege GmbH zusammengefasst:


  • Wir sind nicht auf eine Bank festgelegt, sondern können zwischen vielen verschiedenen Banken und Kreditprogrammen auswählen.
  • Unsere empathische Vermittlung führt zu passenden Kreditprogrammen zugeschnitten auf unsere Immobilieninvestoren und ihre finanzielle Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
  • Wir achten auf das, was der Kunde mit der Finanzierung wirklich vorhat und machen das scheinbar Unmögliche möglich.
  • Wir nehmen den Kunden an die Hand, vermeiden lästige Arbeit für ihn und so bleiben ihm unnötiger Zeitaufwand und verbrannte Nerven erspart.
  • Unsere Vermittlung ist für den Kunden kostenlos und dank uns kommt er zu kostengünstigeren Krediten und Konditionen.
  • Wir können dank unserer Arbeit zu verkürzten Vertragslaufzeiten, somit auch zu Zinssenkung lenken.
  • Wir lassen den Kunden von unserer Beziehungsarbeit mit den Banken profitieren und holen so die besten Konditionen und Kredite raus.
  • Wir lassen den Kunden an unserem Fachwissen teilhaben und ihn somit eine saubere SCHUFA behalten.
  • Wir achten mit unserer strategischen Vermittlung darauf, dass wir die beste Finanzierung finden, damit der Kunde zufrieden ist und uns weiterempfiehlt.
  • Wir helfen auch den schwierigsten Fällen eine passende Lösung zu finden und helfen ihnen dadurch manchmal auch aus aktuellen Problemen.



Unser Rat:


Der Investor sollte ab der ersten Immobilienfinanzierung strategisch mit einen Finanzierungsvermittler zusammen arbeiten, denn so bleibt eine künftige Liquidität gewahrt und er verbaut sich seine finanzielle Zukunft nicht durch schlechte und unüberlegte Angebote.


Wir achten auf die Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart und denken ganzheitlich für den Kunden mit, so als würde es um die Skalierung unseres eigenen Immobilienportfolios gehen. Dieses Versprechen kann keine Bank und auch kein anderer Finanzierungsvermittler bieten.


Wie läuft eine gute Finanzierung ab? Wir erklären auf der folgenden Seite in ein Video, dir unseren Finanzierungsprozess auf dieser Seite (hier klicken!).



Über die Immotege GmbH


Gegründet vor 6 Jahren von Philipp Scharpf (30 Jahre alt).

Betreuung mit 20 Mitarbeitern am Standort Leonberg bei Stuttgart von über 1.100 private Immobilieninvestoren, welche in Deutschland in Immobilien investieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der strategischen Finanzierung des individuellen Portfolioaufbaus und die persönliche finanzielle Unabhängigkeit des Kunden.

Immotege GmbH


Strategische Immobilienfinanzierung für deine Portfolioskalierung

Immotege GmbH